Icelandair – via Island in die USA & nach Kanada

Vor einer Reise durch die USA den grössten Gletscher Europas in Island bestaunen? Nach dem Shoppingtrip in New York in Islands natürlichen heissen Quellen entspannen? Kanada mit nordischem Städteflair in Reykjavik kombinieren?

Hekla-Aurora-Hires_web

Gar nicht so abwegig, denn die faszinierende Insel Island liegt mitten im Atlantik zwischen Europa und Nordamerika. Icelandair, die isländische Linienfluggesellschaft, nutzt diese geografische Lage für schnelle Umsteigeverbindungen zu aktuell 16 Zielen in den USA & Kanada. Icelandair-Passagiere haben auf dem Weg nach Nordamerika zwei Möglichkeiten: kurzes Umsteigen oder Stopover.

Kurzes Umsteigen …

Die geografische Lage Islands, der moderne und übersichtliche Flughafen Keflavik und der perfekt abgestimmte Flugplan von Icelandair ermöglichen stressfreies Umsteigen in Island und schnelle Verbindungen in die USA und nach Kanada. Die Flüge sind so koordiniert, dass Passagiere nach einer kurzen Umsteigezeit von 60 bis 90 Minuten in Island ihren Transatlantikflug antreten können.

Icelandair-BlueLagoon02_web

… oder Stopover in Island – ohne Flugaufpreis

Immer mehr Passagiere nutzen die Möglichkeit zu einem Stopover auf Island, um die Vielfalt und Besonderheit der Insel zu entdecken. Die charmante Hauptstadt Reykjavik lockt mit kreativem Flair, individuellen Boutiquen und leckerem Essen. Gleich vor den Toren der Hauptstadt liegen einzigartige Naturhighlights: brodelnde heisse Quellen, tosende Wasserfälle, Vulkane und majestätische Gletscher können bequem als Tagesausflug ab Reykjavik entdeckt werden. Ein Icelandair Stopover ist bis zu 7 Nächte ohne Flugaufpreis möglich!

Icelandair-Routemap-Montreal_web

Lassen Sie sich inspirieren!

www.icelandair.de

Alle Flüge und Leistungen buchbar bei www.chinooktours.ch

Chinook Tours by Travel Service Switzerland GmbH

Bilder: Icelandair

Kommentieren Sie diesen Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert