Die Magie des Mittelmeers

Magische Lichtspiele, grandiose Natur, geschichtsträchtige Architektur und lebendige Kultur: Mit den Kreuzfahrten von Costa dem Winter entfliehen und die atemberaubende Vielfalt des Mittelmeeres geniessen.

Costa_Santorini_web

Ins Meer ragende Steilklippen, sanfte Buchen, charakterreiche Städte und leichte, bekömmliche Küche: Die einzigartige Insel- und Küstenlandschaft des Mittelmeeres besticht vor allem durch ihre Vielfalt. Egal ob Neuling oder Kenner der Region – im westlichen und östlichen Mittelmeer gibt es stets Neues zu entdecken oder geliebte Schätze erneut zu besuchen. Die Kreuzfahrten von Costa sind eine erstklassige Möglichkeit, das Mittelmeer ganz entspannt und mit all seinen Facetten zu erkunden.

Stilvoll die Perlen des westlichen Mittelmeers entdecken

Stilvoll und im wahrsten Sinne des Wortes „königlich“ geht es auf dem neuen Flaggschiff Costa Diadema zu. Hier sind 7 874 Kunstwerke ausgestellt, die sich majestätischen Motiven widmen – darunter Gemälde, Skulpturen und Fotografien. Auf der sechs- bis achttägigen Reise werden die Perlen des Mittelmeeres erkundet: Marseille, Barcelona, Palma de Mallorca, Rom und Florenz sind Metropolen mit wohlklingenden Namen, imposanter Architektur und mediterranem Lebensgefühl. Das Eintauchen ins quirlige Barcelona ist auf dieser Reise einer der absoluten Höhepunkte. Vor allem die frohe Lebensart, die Nähe zum Meer und das internationale Flair machen Barcelona zu einem wahren Schmuckstück. Mit dem vielfältigen und hochwertigen Tour-Angebot lässt sich jede Minute an Land in vollen Zügen ausnutzen. Nicht nur die Hafenstädte selbst, sondern auch die sehenswertesten Orte der Umgebung werden angesteuert. Zum Service gehören die Möglichkeit, als erstes von Bord zu gehen, Museumsbesuche ohne lange Wartezeiten und eine optimale Betreuung vor Ort durch mehrsprachige Reiseleiter. Beim Landgang in Barcelona bietet sich etwa ein Streifzug durch die Welt des Antoni Gaudí an, der die Stadt einst mit fantasievollen Bauwerken und dem farbprächtigen Park Güell bereicherte. Die Städte, welche die Costa Diadema ansteuert, lassen sich auch fahrend gut erkunden. Zum Beispiel im Rahmen von geführten Veloausflügen. Kulinarische Touren garantieren Feinschmeckern authentische, lokale Geschmackserlebnisse. So führt einer der Landgänge beispielsweise vom italienischen Savona aus durch die hügelige Landschaft Langhe im Piemont, wo Barolo und Trüffel verkostet werden. In die Welt der Tapas, des spanischen Fingerfoods, tauchen Gourmets bei einer Food-Tour in Barcelona ein. Und im französischen Marseille wissen die Guides, wo es das beste Panisse, das traditionelle frittierte Gebäck aus Kichererbsen, gibt.

Costa_Dubrovnik_web

Dubrovnik

Mit vielen neuen Eindrücken kehrt man zurück auf die Costa Diadema. Beim Aperitif kann man die Erlebnisse des Tages noch einmal in Ruhe Revue passiert lassen. Erholung pur bietet der 6’200 m² grosse Wellnessbereich mit Spa, Thermalbad, Swimmingpools, Whirlpools, Sauna und Türkischem Bad. Auch während eines ganzen Tages auf See ist Langeweile ein Fremdwort: Die 500 Meter lange Promenade auf Deck 5 mit ihren vielen Bars und Restaurants versprüht lebhaftes, mediterranes Flair. Einer der kulinarischen Höhepunkte an Bord ist das Teppanyaki Restaurant, in dem verführerische Speisen frisch am Tisch zubereitet werden. Unterhaltung bieten unter anderem das 4D-Kino, das Theater über drei Decks sowie Kasino und Diskothek.

Romantik pur im östlichen Mittelmeer

Die romantischen Seiten des Mittelmeeres lassen sich auf einer siebentägigen Kreuzfahrt mit der eleganten Costa Deliziosa erleben. Schon der Beginn im mystisch-schönen Venedig mit seinen Kanälen verspricht einen gelungenen Auftakt. Nach dem süditalienischen Bari wartet die griechische Inselwelt darauf, entdeckt zu werden: Azurblauer Himmel, smaragdfarbenes Wasser und mit Olivenhainen bewachsene Steilküsten sind die unverwechselbaren Markenzeichen von Inseln wie Korfu. Viel weiter südlich ragt das kontrastreiche und zugleich bildhübsche Santorini aus der Ägäis auf, ein schroffer Vulkan, gespickt mit weiss getünchten Häusern. Ein begehrtes Ziel für Romantiker ist auch das südkroatische Städtchen Dubrovnik, das mit seinen engen Gassen und roten Dächern wie eine Halbinsel ins Meer zu greifen scheint. Die lichtdurchflutete Küste vor Frankreich, Marokko, Spanien und Portugal lässt sich eindrucksvoll auf einer elftägigen Kreuzfahrt auf der Costa Magica erkunden. Die Faszination dieser Reise ergibt sich durch den unterschiedlichen Charme der einzelnen Destinationen. Das Schiff bringt seine Gäste sanft und sicher ins bezaubernde Marseille mit seinem historischen Hafen und ins legendäre Casablanca, einem bunten Mix aus arabischen und europäischen Einflüssen. Die malerischen steilen Gassen und die süssen Pastel Nata, mit Vanillecreme gefüllte Teigküchlein, werden einen bleibenden Eindruck von Portugals Hauptstadt Lissabon hinterlassen. Die spanischen Inselschätze des Atlantiks, die Kanaren, stehen auf dem Programm einer anderen Reise mit der Cosa Magica. Die zehn bis 13 Tage lange Kreuzfahrt bietet eine inspirierende Mischung aus Kultur und Natur, lebendigen Städten und zauberhaften Inseln. Die Reise führt über das Mittelmeer nach Marseille und Malaga weiter in Richtung Atlantik, wo die Vulkaninseln Lanzarote, Teneriffa und Fuerteventura besichtigt werden. Auf dem Rückweg bieten sich die zwei Tage auf See an, um in gehobenem Ambiente zu entspannen. Das Panorama-Aussendeck besticht durch die unendliche Weite, der Lido mit Schwimmbad und Whirlpool strahlt stilvolle Eleganz aus.

Costa-Diadema_1jaehrig_web

Klassische Mittelmeerziele, neu interpretiert

Klassische Mittelmeer-Reiseziele mit dem gewissen Extra und exklusiven Details werden von den „neoCollection“-Schiffen angesteuert. Die neoClassica bringt die Passagiere während einer zwölftägigen Reise ins charaktervolle Neapel, ins klassische Griechenland, ins sonnige Sizilien und in die lebhafte französische Metropole Marseille. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Aufstieg zu den Meteora-Klöstern auf dem griechischen Festland, die sich auf hohen Felsmassiven aus dem Grün der umliegenden Landschaft hervortun. Eine eindrückliche Reise zwischen Okzident und Orient verspricht die Costa neoRiviera. Sie bringt ihre Gäste auf einer siebentägigen Reise von Venedig über Split, Corfu, Santorini und Piräus nach Istanbul, der Nahtstelle Europas und Asiens. Die quirlige Stadt am Bosporus lockt mit einzigartigen Monumenten wie der Hagia Sophia, einst bedeutendste Kirche der Christenheit, der Blauen Moschee oder dem Topkapi Museum mit seinen einzigartigen Kunstschätzen. Egal, ob westliches oder östliches Mittelmeer, ob Städte, Inseln oder eine Kombination – mit Costa wird jede Kreuzfahrt zu einem magischen und unvergesslichen Erlebnis.

Reisetipp 1 – Costa neoCollection

neoRiviera2_web

Reisen im eigenen Rhythmus und abseits der üblichen Routen – das ist das Konzept der neoCollection-Schiffe von Costa. Die Kreuzfahrten sind flexibel und individuell gestaltet und lassen genügend Freiheit, um zu geniessen und zu entdecken. Zeit und Musse für sich selbst, lange Stopps an aussergewöhnlichen Orten sowie mass-geschneiderte Landausflüge sorgen für das perfekte Ferienerlebnis.

Reisetipp 2 – 15 Kreuzfahrten mit CostaClub gewinnen!

Der neue CostaClub bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Vorteile und Privi-legien – an Bord und an Land. Treue wird mit besonderen Aufmerksamkeiten belohnt. Auch Reiselustige, denen die erste Costa-Kreuzfahrt noch bevorsteht, sind willkommen. Das Beste daran: Unter allen, die sich jetzt neu registrieren oder bereits Mitglied sind, werden an einen Gewinner 15 Costa Kreuzfahrten verlost. Einfach auf www.costaclub.ch teilnehmen und mit etwas Glück 15 Traumreisen gewinnen!

Reisetipp 3 – Bequeme Anreise zum Schiff

Der Costa Kreuzfahrten-Express bringt Reisende im komfortablen Fernreisebus von vielen Schweizer Städten direkt zum Hafen von Savona und Venedig. Der Aufpreis beträgt 130 CHF pro Person und Fahrtstrecke. Alternativ können Gäste mit dem Flugzeug oder im eigenen Auto anreisen. Nach Triest ist die Anreise ab 2016 nur noch mit dem eigenen Pkw möglich.

Buchung und mehr Informationen:

Im Reisebüro, unter www.costakreuzfahrten.ch oder telefonisch unter 0800 55 60 20

Bilder: www.costakreuzfahrten.ch

Kommentieren Sie diesen Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.